In memo­ri­am

Peter Lan­gos

(25.01.1942 - 14.12.2015)

 Abschied von Peter-Langos auf dem Tübinger Bergfriedhof am 23. 12. 2015, Foto: Avanti²

Abschied von Peter Lan­gos auf dem Tübin­ger Berg­fried­hof am 23. 12. 2015, Foto: Avan­ti²

W.A.

Es ist spä­ter als Du denkst! ” Die­ser Satz steht unter einer baro­cken Son­nen­uhr im Hohen­lo­hi­schen. An ihn mus­sen wir unwill­kür­lich den­ken, als uns Mit­te Dezem­ber 2015 die Nach­richt vom plötz­li­chen Tod von Peter Lan­gos erreich­te.

Unser alter Tübin­ger Freund und Genos­se war uns sehr ans Herz gewach­sen. Weil er ein beschei­de­ner Mensch gewe­sen ist, der sich kon­se­quent für die Aus­ge­grenz­ten und Unter­drück­ten enga­giert hat. Weil er sich trotz aller wid­ri­gen Umstän­de sei­nen Humor bewahrt hat. Weil er sich, wie es in der an Syl­ves­ter 2015 ver­öf­fent­lich­ten Trau­er­an­zei­ge von Freun­dIn­nen heißt, „seit Ende der 1950er Jah­re bis zu sei­nem plötz­li­chen Tod beharr­lich gegen Unter­drü­ckung und Aus­beu­tung in jeder Form, für sozia­le Gerech­tig­keit, direk­te Demo­kra­tie und inter­na­tio­na­le Soli­da­ri­tät ein­ge­setzt” hat.

In den letz­ten Jah­ren hat­te Peter ein beson­ders enges Ver­hält­nis zu unse­rer Grup­pe in der Regi­on Rhein-Neckar ent­wi­ckelt. Noch am 28. Novem­ber nahm er an unse­rem Semi­nar zu Arbeits­zeit­ver­kür­zung teil und woll­te auch unse­re Jah­res­end­fei­er in Mann­heim besu­chen. Es kam anders. Wir muss­ten ihm am 23. Dezem­ber gemein­sam mit rund 200 Men­schen bei einer bewe­gen­den Trau­er­fei­er auf dem Tübin­ger Berg­fried­hof die letz­te Ehre erwei­sen.
Wir geden­ken sei­ner. Unser Mit­ge­fühl gilt sei­ner Frau Uschi.

aus der Rhein-Neckar Bei­la­ge zur Avan­ti 240, Janu­ar 2016
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.