COVID-19-Pan­de­mie:

Ausschnitt aus Diego Riveras Fresko „Traum vom einem Sonntagnachmittag im Alameda-Park“, Mexico-City 1948 (Bildnachweis: Pivat)

Schüt­zen wir unse­re Leben, nicht ihre Pro­fi­te!

Erklä­rung des Büros der Vier­ten Inter­na­tio­na­le

 

Die Coro­­na­vi­­rus-Pan­­de­­mie ist ein Pro­blem der öffent­li­chen Gesund­heit dra­ma­ti­schen Aus­ma­ßes. Die Aus­brei­tung des Virus wird gewal­ti­ges Leid … mehr

Vor 90 Jah­ren Grün­dung der Lin­ken Oppo­si­ti­on der KPD

LO-Broschüre von 1932 (Foto: Privatarchiv)

Für Ein­heits­front gegen Faschis­mus!*

W. A.

Das Dra­ma der deut­schen Arbei­te­rIn­nen­be­we­gung im 20. Jahr­hun­dert ist von zwei Eck­da­ten bestimmt – dem Schei­tern der Novem­ber­re­vo­lu­ti­on 1918 und der Macht­über­ga­be an die Nazis 1933. Die … mehr

Mas­sen­psy­cho­lo­gie des Faschis­mus

Nazi-Parteitag 1936 in Nürnberg (Bild: Bundesarchiv, Bild 183-1982-1130-502/CC-BY-SA 3.0)

Zur Aktua­li­tät von Wil­helm Reichs ein­zig­ar­ti­ger Ana­ly­se von 1933

Hel­mut Dah­mer

Die „Freu­do-Mar­xis­­ten“ ver­such­ten in den Jah­ren 1925-1935, den his­to­ri­schen Mate­ria­lis­mus Mar­xens und den bio­lo­gi­schen Sig­mund Freuds zu kom­bi­nie­ren. Sie woll­ten ihre Gegen­wart … mehr

Anti­se­mi­tis­mus, Frem­den­feind­lich­keit, Erin­ne­rungs­stö­run­gen

Die drei Affen, Graffiti in Mannheim, 06. Oktober 2019 (Foto: Avanti²)

War­um nach Hal­le vor Hal­le ist…

Hel­mut Dah­mer

Die Hys­te­ri­schen wis­sen nicht, was sie nicht wis­sen wol­len […].“ (S. Freud1)

Am 9. Okto­ber 2019, dem Jom Kip­pur-Fest, plan­te der 27-jäh­­ri­ge Ste­phan Bal­liet, ein … mehr

Gute Arbeit“, der belas­te­te Kör­per und die Fra­ge des Wider­stan­des

Asbestaktion in Berlin, 26. September 2019 (Foto: Privat)

 

Wolf­gang Hien

Die Arbeits­so­zio­lo­gie über­schlägt sich mit Stu­di­en und Vor­schlä­gen zu „Gute[r] Arbeit“. Etwa 2005 gab es sei­tens der IG Metall dazu die ers­ten Initia­ti­ven, dann kamen die Auf­trä­ge für den Index Gute Arbeit, … mehr