#Zero­Co­vid: Für einen soli­da­ri­schen euro­päi­schen Shutdown

 

Trotz inhalt­li­cher Dif­fe­ren­zen unter­stüt­zen wir die­sen Auf­ruf kri­tisch und soli­da­risch. Ent­schei­dend wird jedoch nicht die Anzahl der Online-Unter­­schri­f­­ten und das media­le Echo sein, son­dern ob es gelingt, mit die­sem Auf­ruf eine Bewe­gung auf­zu­bau­en. Eine … mehr

Betriebs­ar­beit in Zei­ten der „Coro­na-Pan­de­mie“

Betriebsversammlung in Corona-Zeiten, Bombardier Mannheim, 16. Juli 2020 (Foto: helmut-roos@web.de)

Ein Gespräch mit Betriebs­rä­tin­nen und Betriebs­rä­ten (Teil II)*

 

Im April 2020 spra­chen wir das ers­te Mal mit Kolleg*innen aus Che­­mie-, Metall- und Spe­di­ti­ons­un­ter­neh­men über die betrieb­li­chen Aus­wir­kun­gen der Pan­de­mie. Im Novem­ber 2020, mit­ten … mehr

Ver­net­zung für eine sozia­le Front

Plakat: Zusammen kämpfen

Soli­da­ri­tät ist machbar

N. B.

Auch im Dezem­ber, am 16.12.2020, kamen Akti­ve aus der Rhein-Neckar-Regi­on und dar­über hin­aus in der Video­kon­fe­renz „Wer, wenn nicht wir? Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier?“ … mehr

Mie­ten­wahn­sinn Wem gehört die Stadt?

Transparent in der Neckarstädter Uhlandstraße (Foto. OST)

Ein Gespräch mit Karl­heinz Paskuda*


Wir haben mit Karl­heinz Pas­ku­da über die zuneh­mend schwie­ri­ge Lage von Mieter*innen und über mög­li­che Alter­na­ti­ven zur herr­schen­den Woh­nungs­po­li­tik gespro­chen. Karl­heinz ist vor Ort aktiv beim Offe­nen … mehr

Coro­na: Regie­rungs­ver­sa­gen und not­wen­di­ge Gegenwehr

(Sekre­ta­ri­at der ISO, 06.12.2020)

 

1. Einen Erfolg hat der „Lock­down light“ bis­her nicht gebracht. Die Regie­rung hat die Kon­trol­le über die Ent­wick­lung der Pan­de­mie ver­lo­ren, die Zah­len der Infi­zier­ten und der Toten … mehr