Kapi­ta­lis­mus, Krie­ge, Kri­sen - Was tun?

Torblockade bei Alstom Mannheim, 16. April 2014. (Foto: BR Alstom.)

 

H. N.

Der 1. Mai steht im Schat­ten des Krie­ges in der Ukrai­ne und der von Kanz­ler Scholz ange­kün­dig­ten Aufrüstung. 

Auch in Deutsch­land befin­den sich Kriegs­trei­ber im Angriffs­mo­dus. Außer Tei­len der poli­ti­schen Kas­te über­bie­ten … mehr

Frau­en als Opfer des Ukraine-Kriegs

Protest in Mannheim gegen den Ukraine-Krieg, 26. Februar 2022. (Foto: helmut-roos@web.de.)

 

N. B.

Der Krieg in der Ukrai­ne hat für die Bevöl­ke­rung ver­hee­ren­de Aus­wir­kun­gen. Frau­en dür­fen im Gegen­satz zu den meis­ten Män­nern das Land verlassen.

Krieg bedeu­tet jedoch für Frau­en zusätz­lich zu der direk­ten Gefahr … mehr

Stel­lung­nah­me der ISO zum Ukraine-Krieg

Ostermarsch Mannheim, 16. April 2022. (Foto-Avanti².)

Waf­fen­still­stand sofort!
Rus­si­sche Armee raus aus der Ukrai­ne!
Die Kriegs­trei­ber in Ost und West stop­pen!
Nein zu Krieg und Aufrüstung!


Vor­be­mer­kung

Der Über­fall rus­si­scher Streit­kräf­te auf die Ukrai­ne bewegt Men­schen welt­weit. Dis­kus­sio­nen jeder Art … mehr

Nein zu Krieg & Aufrüstung

Antikriegsdemo am 5. März 2022 in Mannheim (Foto: Avanti²).

Inter­na­tio­na­ler Widerstand

O. T.

Der Über­fall Russ­lands auf die Ukrai­ne ist ein Ver­bre­chen. Es han­delt sich um einen Angriffs­krieg durch ein kapi­ta­lis­ti­sches, auto­kra­ti­sches und impe­ria­lis­ti­sches Regime mit groß­rus­si­schen Ambitionen.

Die­ser Krieg for­dert immer … mehr