Kämp­fen statt bet­teln!

OTIS-Kol­le­gIn­nen aktiv für Weih­nachts­geld

H.N.

Beim Auf­zugs- und Fahr­trep­pen­her­stel­ler OTIS ist es schon fast ein Ritu­al. Am Jah­res­en­de gibt es Streit  um die Höhe des Weih­nachts­gelds. Auch 2014 hat das Unter­neh­men bes­tens kas­siert, aber die Geschäfts­lei­tung wei­gert sich, den Beschäf­tig­ten einen als Gewinn­be­tei­li­gung bezeich­ne­ten Teil des Weih­nachts­gelds zu zah­len. Des­halb demons­trier­ten OTIS-Kol­le­gIn­nen am 29. Novem­ber 2014 vor der Mann­hei­mer Nie­der­las­sung für ihre Inter­es­sen

aus der Rhein-Neckar Bei­la­ge zur Avan­ti 228, Dezem­ber 2014
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.