SA, 27.01.2019, 12:00 Uhr: Nein zum Krieg - Soli­da­ri­tät mit Afrin

Kund­ge­bung

vor dem

Haupt­bahn­hof  Mann­heim

Kundgebung "Nein zum Krieg-Solidarität mit Afrin" am Sa 27.1,2018. um 12 Uhr am Paradeplatz in Mannheim

Der tür­ki­sche Staat star­te­te die ange­kün­dig­te Mili­tär­of­fen­si­ve gegen das kur­di­sche Kan­ton Afrin im Nor­den Syri­ens. Die­se Offen­si­ve, wel­che von dschi­ha­dis­ti­schen Mili­zen unter­stützt wird, soll zum einen das Selbst­be­stim­mungs­recht der Kur­den um jeden Preis ver­hin­dern und zum ande­ren zur Ein­schüch­te­rung der Kur­den im Land und dar­über hin­aus jeg­li­cher Oppo­si­ti­on in der Tür­kei die­nen.

Mit ihrer Mili­tär­of­fen­si­ve beschwört die Tür­kei nicht nur ein Wie­der­auf­flam­men der Kämp­fe in Syri­en, son­dern auch die Gefahr einer bür­ger­kriegs­ähn­li­chen Ent­wick­lung in der Tür­kei her­auf.

Ange­sichts der aku­ten Lage möch­ten wir uns gemein­sam gegen den Krieg in Afrin, für Frie­den und ganz beson­ders gegen die Kom­pli­zen­schaft Deutsch­lands durch ihre Rüs­tungs­ex­por­te in die Tür­kei stel­len.

Unter­stüzt von:

attac Mann­heim,
Auf­ste­hen gegen Ras­sis­mus Rhein-Neckar
DIDF-Mann­heim, Die Lin­ke Mann­heim
Die Lin­ke Lud­wigs­ha­fen/Rhein-Pfalz-Kreis
Kur­di­sches Kul­tur Zen­trum
Migran­tin­nen­ver­ein Rhein-Neckar e.V

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.