Chris­to­pher Street Day 2017 in Mann­heim

Chris­to­pher Street Day

Christopher Street Day am 12.8.2017 in Mannheim. Foto: Klaus.

Chris­to­pher Street Day am 12.8.2017 in Mann­heim. Foto: Klaus.

Am Sams­tag, dem 12. August 2017, nah­men tau­sen­de an der Mann­hei­mer Demo zum Chris­to­pher Street Day (CSD) und dem anschlie­ßen­den   Stra­ßen­fest vor dem Schloß teil. Ver­an­stal­ter war wie in den Vor­jah­ren CSD Rhein-Neckar.
Welt­weit wird mit den Umzü­gen zum CSD an den 28. Juni 1969 in New York erin­nert. Aus­ge­hend von der Bar Stone­wall Inn begann damals der soge­nann­te Stone­wall-Auf­stand gegen gewalt­tä­ti­ge Poli­zei-Raz­zi­en. Die Pro­tes­te ent­lu­den sich tage­lang in Stra­ßen­schlach­ten mit den Cops. Sie rich­te­ten sich gegen die Dis­kri­mi­nie­rung und Aus­gren­zung von Men­schen, die jen­seits der herr­schen­den Nor­men leben.

Das dies­jäh­ri­ge Mot­to des CSD #love­wins (Lie­be siegt) soll­te die For­de­rung nach Gleich­be­rech­ti­gung nicht-hete­ro­se­xu­el­ler Men­schen und nach deren Akzep­tanz in der Gesell­schaft unter­stüt­zen.

aus der Rhein-Neckar Bei­la­ge zur Avan­ti Sep­tem­ber 2017
Tagged , , , . Bookmark the permalink.