Résis­tance – unse­re Chan­ce!“

Fran­zö­sisch ler­nen!

Streikdemo in Paris gegen die „Rentenreform“, 17. Dezember 2019 (Copyright Photothèque Rouge: Martin Noda, Hans Lucas)

Streik­de­mo in Paris gegen die „Ren­ten­re­form“, 17. Dezem­ber 2019 (Copy­right Pho­to­t­hè­que Rouge: Mar­tin Noda, Hans Lucas)

M. G.

2019 ist vor­über. Mit­nich­ten sind es jedoch die Bewe­gun­gen „von unten“ in aller Welt.

Mil­lio­nen wol­len sich nicht mehr abfin­den mit Armut, Aus­beu­tung, Dik­ta­tur, Faschis­mus, Krieg, Kli­ma­ka­ta­stro­phe, Lügen, Natur­zer­stö­rung, Pre­ka­ri­tät, Ras­sis­mus, Sexis­mus, Über­wa­chung, Ungleich­heit und Unter­drü­ckung.

Viel­leicht noch nie seit Ende der 1960er Jah­re haben sich so vie­le Men­schen außer­par­la­men­ta­risch enga­giert.

Das macht Mut. Das ver­än­dert Sicht­wei­sen und Kräf­te­ver­hält­nis­se.

Die zuneh­men­de Kri­tik an der zyni­schen Macht der herr­schen­den 0,1 % ist unbe­streit­bar.

Bei­spiel­haft hier­für steht der Wider­stand gegen die „Ren­ten­re­form“ in Frank­reich. Er wird von den ent­schlos­sens­ten Tei­len der arbei­ten­den Klas­se getra­gen.

Ihr Kampf ist auch unser Kampf. Ler­nen auch wir Fran­zö­sisch!

Aus Avan­ti² Rhein-Neckar Janu­ar 2020
Tagged , , , , . Bookmark the permalink.