Für eine freie Pres­se! Gegen Fake News! Kund­ge­bung

Sa., 21. Juli 2018, 10.30 Uhr

 Für eine freie Presse! Gegen Fake News!

Das Flug­blatt zum Down­load

Amts­stra­ße Lud­wigs­ha­fen,
vor dem RHEIN­PFALZ-Gebäu­de

 

Wenn Rech­te vor Pres­se­häu­sern auf­mar­schie­ren wol­len, ist es an der Zeit, für Mei­nungs- und Infor­ma­ti­ons­frei­heit ein­zu­tre­ten.

Für Sams­tag, den 21.07.2018 ruft der Orga­ni­sa­tor des soge­nann­ten „Frau­en­bünd­nis Kan­del“, dass seit Janu­ar 2018 flücht­lings­feind­li­che Demons­tra­tio­nen mit Betei­li­gung von Rechts­ex­tre­men und AfD Vertreter_innen in Kan­del durch­führt, zu einer Kund­ge­bung in Lud­wigs­ha­fen auf, die vor dem Gebäu­de der Tages­zei­tung „Die Rhein­pfalz“ in der Amts­stra­ße (in Rich­tung Luther­platz) statt­fin­den soll.

Das soge­nann­te „Frau­en­bünd­nis“ möch­te dort gegen die „Lügen­pres­se“ und „Links-Grün ver­siff­ten Jour­na­lis­mus“ pro­tes­tie­ren und im Anschluss zum Haupt­bahn­hof in Lud­wigs­ha­fen zie­hen.

Freun­de der „Pres­se­frei­heit und gegen Rech­te Fake News“ haben für Sams­tag, 21.07. und zwar schon ab 10.30 Uhr bis maxi­mal 13.00 Uhr zu einer Gegen­kund­ge­bung auf­ge­ru­fen, die eben­falls in der Amts­stra­ße vor dem Rhein­pfalz-Gebäu­de, Rich­tung Bis­marck­stra­ße statt­fin­den wird. Anbei der Auf­ruf als pdf!

Das “Frau­en­bünd­nis” und ver­wand­te Orga­ni­sa­tio­nen ver­su­chen mit Demons­tra­tio­nen in Kan­del, Spey­er, Mainz und jetzt auch in Lud­wigs­ha­fen neu­en Anhang für ihre men­schen­ver­ach­ten­den, Grund­rech­te negie­ren­den poli­ti­schen Vor­stel­lun­gen zu gewin­nen. Es kommt dar­auf an, dass wir von Anfang an durch eine gute Prä­senz am 21.7. zei­gen, dass das “Frau­en­bünd­nis” in Lud­wigs­ha­fen damit kei­nen Erfolg haben wird! 

 

Freun­de der „Pres­se­frei­heit und gegen Rech­te Fake News“

Tagged , , , . Bookmark the permalink.