9.000 bei Demo gegen Ras­sis­mus am 3. Okto­ber 2018 in Mann­heim

E. B.

Weit mehr Zulauf als erwar­tet hat­te die Demons­tra­ti­on für „Demo­kra­tie, Mensch­lich­keit und Rechts­staat - Nein zu Hass und Het­ze“. Die Initia­to­ren (Kir­chen, Stadt Mann­heim, Sport­ver­ei­ne und Ver­bän­de und ande­re) ori­en­tier­ten sich mit ihrem Auf­ruf sehr stark an der Sicht­wei­se der „staats­tra­gen­den bür­ger­li­chen Mit­te“.

Die ISO/IV. Inter­na­tio­na­le mobi­li­sier­te den­noch für die Demo. Wir ver­teil­ten am 3.10.2018 unser Flug­blatt „Das Pro­blem: Kapi­ta­lis­mus“ (im Netz unter www.iso-4-rhein-neckar.de/wp-content/uploads/2018/10/FL-2018-10-03.pdf) und hat­ten damit eine sehr gute Reso­nanz.

Demonstration gegen Rassismus am 3. Oktober 2018 in Mannheim.

Demons­tra­ti­on gegen Ras­sis­mus am 3. Okto­ber 2018 in Mann­heim.

Aus Avan­ti² Rhein-Neckar Novem­ber 2018
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.