Mas­sen­de­mos in Frankreich

Gegen Unter­drü­ckung demo­kra­ti­scher Rechte!

E. B.

Hun­der­tau­sen­de demons­trier­ten am 28. Novem­ber 2020 in ganz Frank­reich gegen die Ein­schrän­kun­gen der Pres­se­frei­heit durch das „all­ge­mei­ne Sicher­heits­ge­setz“. Mit ihm will die Regie­rung die unein­ge­schränk­te Bericht­erstat­tung über … mehr

Kein Selbst­be­stim­mungs­recht für das kur­di­sche Volk?

 

H. S.

Am 10. und am 17. Okto­ber 2020 gin­gen in Mann­heim 250 bezie­hungs­wei­se 350 meist kur­di­sche Men­schen auf die Stra­ße. Sie demons­trier­ten für ihre Rech­te und für die Frei­las­sung des seit über 20 … mehr

9.000 bei Demo gegen Ras­sis­mus am 3. Okto­ber 2018 in Mannheim

E. B.

Weit mehr Zulauf als erwar­tet hat­te die Demons­tra­ti­on für „Demo­kra­tie, Mensch­lich­keit und Rechts­staat - Nein zu Hass und Het­ze“. Die Initia­to­ren (Kir­chen, Stadt Mann­heim, Sport­ver­ei­ne und Ver­bän­de und ande­re) ori­en­tier­ten sich mit ihrem … mehr

Frei­han­del ist Kapi­ta­lis­mus - Nein zu CETA, TTIP & Co.!

Die Ver­hält­nis­se sind klar. 
147 Kon­zer­ne beherr­schen die Welt­wirt­schaft. 
49 der 50 größ­ten glo­bal täti­gen 
Unter­neh­men sind in der Finanz­bran­che. 
Über Steu­er­oa­sen und Steu­er­lü­cken ver­mei­den sie Abgaben.

 

Hin­ter die­sen und ande­ren Kon­zer­nen ste­cken … mehr