Som­mer­se­mi­nar 2017

100 Jah­re Revo­lu­ti­on, Kon­ter­re­vo­lu­ti­on und Kapi­ta­lis­mus - Was nun?“ So hieß unse­re Bil­dungs­ver­an­stal­tung am 16. und 17.09.2017 in Mann­heim.

Ein Jahr­hun­dert nach dem Okto­ber 1917 woll­ten wir nicht nur einen Blick auf die Ver­gan­gen­heit, son­dern auch auf die Gegen­wart und unse­re Per­spek­ti­ven wer­fen.
Wel­che Leh­ren kön­nen wir aus dem Erfolg der Okto­ber­re­vo­lu­ti­on und wel­che aus ihrem Schei­tern zie­hen? Was bedeu­tet eine Fort­füh­rung des Kapi­ta­lis­mus? Was tun für eine soli­da­ri­sche Alter­na­ti­ve zu Aus­beu­tung, Ent­frem­dung, Klas­sen­ge­sell­schaft und Pro­fit­ma­xi­mie­rung?
Mit Refe­ra­ten, Fil­men, Lesun­gen, Musik und natür­lich vie­len Dis­kus­sio­nen ver­such­ten wir in einem ent­spann­ten Rah­men, auf die­se und ande­re Fra­gen gemein­sa­me Ant­wor­ten zu fin­den.
Wir wer­den in die­ser Avan­ti² ers­te Aus­zü­ge aus zwei Refe­ra­ten ver­öf­fent­li­chen: zu Sieg und Nie­der­gang der Okto­ber­re­vo­lu­ti­on sowie zu rus­si­scher Revo­lu­ti­ons­li­te­ra­tur.

Der Arti­kel zu Sieg und Nie­der­gang

Der Arti­kel zu rus­si­scher Revo­lu­ti­ons­li­te­ra­tur

aus der Rhein-Neckar Bei­la­ge zur Avan­ti Okto­ber 2017
Tagged , , . Bookmark the permalink.