Akti­ons­tag See­brü­cke: „Eva­ku­iert alle Lager!“

E. B.

Am 23. Mai 2020 fand auch in Mann­heim ein erneu­ter Akti­ons­tag See­brü­cke statt. Damit soll­te deut­lich gemacht wer­den, dass die Men­schen in den euro­päi­schen Flücht­lings­la­gern zu uns gehö­ren.

Kundgebung am 23. Mai 2020 auf dem Mannheimer Marktplatz (Foto: Avanti²)

Kund­ge­bung am 23. Mai 2020 auf dem Mann­hei­mer Markt­platz (Foto: Avan­ti²)

In dem Auf­ruf von See­brü­cke heißt es: „Wäh­rend über 150 Städ­te [dar­un­ter Mann­heim] sich in Deutsch­land auf­nah­me­be­reit erklärt haben, hol­te die Bun­des­re­gie­rung kürz­lich gera­de ein­mal 47 Min­der­jäh­ri­ge aus dem Lager Moria auf Les­bos nach Deutsch­land.“ Wenn der deut­sche Staat in kür­zes­ter Zeit 200.000 deut­sche Tou­ris­tIn­nen zurück­ho­len und 80.000 Ern­te­hel­fe­rIn­nen für die deut­sche Land­wirt­schaft ein­flie­gen las­sen kön­ne, zei­ge er deut­lich sei­ne Prio­ri­tä­ten: „Das Leben der Geflüch­te­ten ist ihm [fast] nichts wert.“

Meh­re­re Zehn­tau­send sind dem töd­li­chen Coro­na-Virus in Lagern und Sam­mel­un­ter­künf­ten schutz­los aus­ge­lie­fert. Dort kön­nen Min­dest­ab­stän­de und Hygie­ne­vor­schrif­ten nicht ein­ge­hal­ten wer­den.

Ab 15 Uhr gab es Akti­ons­pos­ten am Alten Mess­platz, am Para­de­platz, am Plan­ken­kopf und am Ehren­hof. Um 17 Uhr fand dann eine Kund­ge­bung mit rund 120 Teil­neh­me­rIn­nen und zahl­rei­chen „Zaun­gäs­ten“ aus der Bevöl­ke­rung am Markt­platz statt. Die ISO Rhein-Neckar unter­stütz­te die Akti­on.

Aus Avan­ti² Rhein-Neckar Juni 2020
Tagged , , , , . Bookmark the permalink.