Jakob Mone­ta

Revolutionäre Demo in Mannheim, November 1918 (Bild: Gemeinfrei)

Der 9. Novem­ber:
Erin­ne­rung an einen ver­dräng­ten Tag*

 

Der 9. Novem­ber 1918
Wenn es wahr ist, was der Ber­li­ner Poli­to­lo­ge Diet­mar Schil­ler sagt, dass poli­ti­sche Gedenk­ta­ge die anzu­er­ken­nen­den Grund­wer­te eines Gesell­schafts­sys­tems zur Anschau­ung brin­gen … mehr

Gro­ßes Inter­es­se: Ver­an­stal­tung zu 100 Jah­re Novemberrevolution

W. A.

Der Auf­stand muti­ger Matro­sen und Arbei­te­rIn­nen Anfang Novem­ber 1918 berei­te­te dem Ers­ten Welt­krieg und der Mon­ar­chie in Deutsch­land ein Ende. Er öff­ne­te für eine kur­ze Zeit den Weg zu einer fried­li­chen Zukunft ohne … mehr

Zu eini­gen Hin­ter­grün­den der Deut­schen Revo­lu­ti­on von 1848 /49

 

K. W.

Frei­heit, Gleich­heit, Brü­der­lich­keit“ waren die Paro­len der Fran­zö­si­schen Revo­lu­ti­on von 1789. Ihr Erbe wirk­te nach und beför­der­te die Auf­stän­de von 1848 in gro­ßen Tei­len Euro­pas: für poli­ti­sche Frei­heit, Gleich­be­rech­ti­gung und demo­kra­ti­sche Republiken.

mehr